Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bariumkarbonat, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bariumkarbonat(e)s · Nominativ Plural: Bariumkarbonate
Nebenform fachsprachlich Bariumcarbonat · Substantiv · Genitiv Singular: Bariumcarbonat(e)s · Nominativ Plural: Bariumcarbonate
Aussprache 
Worttrennung Ba-ri-um-kar-bo-nat ● Ba-ri-um-car-bo-nat (computergeneriert)
Wortzerlegung Barium Karbonat
eWDG

Bedeutung

Chemie
Beispiel:
zur Wasserreinigung verwendet man Bariumkarbonat

Verwendungsbeispiele für ›Bariumkarbonat‹, ›Bariumcarbonat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Schwerchemikalien standen Soda und Bariumkarbonat wieder an der Spitze. [Die Zeit, 23.06.1961, Nr. 26]
Man filtriert sodann vom abgeschiedenen Bariumkarbonat ab und verdunstet im Vakuumexsikkator. [Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 324]
Zitationshilfe
„Bariumkarbonat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bariumkarbonat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bariumcarbonat
Barium
Baritonstimme
Baritonschlüssel
Baritonpartie
Bariumnitrat
Bariumsulfat
Bark
Barkarole
Barkasse