Barkeeper, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBar-kee-per (computergeneriert)
HerkunftEnglisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Inhaber einer Bar

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Barkeeper · ↗Barmann · ↗Bartender · ↗Schankkellner
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bar Café Club Cocktail Friseur Hotel Kellner Kellnerin Kneipe Koch Restaurant Skilehrer Tellerwäscher Tresen Türsteher Zimmermädchen arbeiten ausschenken durchschlagen einschenken erschießen freundlich jobben mixen nett professionell schütteln servieren unterhalten zuhören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Barkeeper‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich erkläre dem Barkeeper, einem Mann um die fünfzig, mein Problem.
Die Zeit, 10.03.2003, Nr. 10
Auch er arbeitet nebenher als Barkeeper, aber vielleicht kann er das bald aufgeben.
Der Tagesspiegel, 18.09.2000
Ich entdeckte den einen Barkeeper, mit dem wir im Hof gesprochen hatten, und winkte ihn heran.
Cotton, Jerry [d.i. Hober, Heinz Werner]: Die Killer sind unter uns, Bergisch Gladbach: Bastei [1971] [1956], S. 39
Der Barkeeper servierte Lisa das schalenförmige Glas mit dem gezuckerten Rand, den Kassenbon darunter.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 95
Außer den Zutaten braucht der häusliche Barkeeper auch Handwerkszeug, das sogenannte Barbesteck.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 61
Zitationshilfe
„Barkeeper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barkeeper>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barke
Barkauf
Barkasse
Barkarole
Bark
Barkellner
Barkode
Barkredit
Bärlapp
Bärlauch