Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Barkellner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Barkellners · Nominativ Plural: Barkellner
Worttrennung Bar-kell-ner
Wortzerlegung Bar1 Kellner

Verwendungsbeispiele für ›Barkellner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Barkellner hatte ihnen den Rücken zugedreht und sprach mit einer Frau, die sich eine Schürze umband, um ihn abzulösen. [Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 64]
Dafür schafft der Barkellner, ohne auch nur mit einem Mundwinkel zu zucken, nachts um zwei die druckfrischen Tageszeitungen herbei. [Süddeutsche Zeitung, 16.07.1997]
Der 26jährige Barkellner Adams gilt als der Leiter des Terrorfeldzuges der katholischen Extremisten in Nordirland. [Die Zeit, 27.07.1973, Nr. 31]
Zitationshilfe
„Barkellner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barkellner>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barkeeperin
Barkeeper
Barke
Barkauf
Barkasse
Barkode
Barkredit
Barleute
Barlohn
Barmann