Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Barmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Barmann(e)s · Nominativ Plural: Barmänner/Barleute
Neben der Pluralform auf ‑männer ist auch die Pluralumschreibung mit ‑leute möglich. Diese Pluralform kann insbesondere dann verwendet werden, wenn keine Aussage über das natürliche Geschlecht der Beteiligten gemacht werden soll.
Aussprache [ˈbaːɐ̯man]
Worttrennung Bar-mann
Wortzerlegung Bar1 Mann
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Barkeeper, siehe auch Barfrau, entsprechend der Bedeutung von Barleute
Beispiele:
Im Foyer mit den hohen Säulen trank schon Clark Gable einen Screwdriver, gemixt von Johnny Chung, dem berühmtesten Barmann Hongkongs, der immer noch im Dienst ist. [Die Welt, 06.01.2018]
Zwei Drittel der Köche, Kellnerinnen und Barmänner sind Geringverdiener. [Fränkischer Tag, 02.09.2020]
Die Mitarbeiterin, die die Koffer aufs Zimmer bringt, trägt Maske, genauso wie der Barmann, der in der schicken Lounge einen Kaffee unter Kronleuchtern anbietet. [Fränkischer Tag, 20.06.2020]
Wie meistere ich kritische Situationen im Umgang mit den Gästen, wie wirke ich auf sie? Was tun, wenn es wegen der ungewöhnlichen Arbeitszeiten Ärger in der Partnerschaft gibt? Ein Seminar für Barleute, das die Deutsche Barkeeper Union gemeinsam mit der Psychologin Elke Deubzer entwickelt hat, greift diese Fragen auf: Im Rollenspiel, durch Beobachtungsschulung, trainieren die Barmixer, Spannungen abzubauen, sich selbst und nicht zuletzt den Gast zu führen. [Süddeutsche Zeitung, 17.05.1995]
Die Mixtur der Stimmungen und Temperamente vor seinem Tresen beschäftigt den Barmann Charles Schumann kaum weniger als die der Drinks in seinem Shaker. [Der Spiegel, 03.12.1984]

letzte Änderung:

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Barkeeper · Barmann · Bartender · Schankkellner · Thekenbedienung · Zapfer  ●  Tresenkraft  ugs., regional
Assoziationen
  • Barista  ●  Kaffeemann (an der Espressobar)  ugs., salopp
  • Bedienung · Servicemitarbeiter  ●  Kellner  männl. · Kellnerin  weibl. · Ordonnanz  militärisch · Serviererin  weibl. · Servierkraft  österr. · (Herr) Ober (Anrede)  ugs. · Fräulein (Anrede)  ugs., veraltet · Restaurantfachfrau  fachspr., weibl. · Restaurantfachmann  fachspr., männl. · Restaurationsangestellte/r  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachfrau EFZ  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachmann EFZ  fachspr., schweiz.
  • Sommelier  franz., männl. · Sommelière  weibl., franz. · Weinkellner  männl. · Weinkellnerin  weibl.
  • Bierkellner  ●  Köbes  ugs., kölsch
Zitationshilfe
„Barmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barmann>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barlohn
Barleute
Barkredit
Barkode
Barkellner
Barmherzigkeit
Barmittel
Barmixer
Barmusik
Barn