Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Barockdichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Barockdichtung · Nominativ Plural: Barockdichtungen
Aussprache 
Worttrennung Ba-rock-dich-tung
Wortzerlegung Barock Dichtung2

Verwendungsbeispiele für ›Barockdichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hederer bietet also ein umfassenderes Bild der Barockdichtung und er versucht in der Auswahl der Lyrik seine eigenen Wege zu gehen. [Die Zeit, 17.01.1955, Nr. 03]
Eines der Hauptthemata der Barockdichtung ist die Klage über die Flüchtigkeit der Zeit und die Wendung zum Bleibenden. [Die Zeit, 23.01.1961, Nr. 04]
Ich konnte die kompletten Sonette der zamonischen Barockdichtung auswendig, war Experte für Quelltaler Lüftlmalerei, Dullsgarder Minnesänge und Kometenschweifanalyse. [Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 145]
Zitationshilfe
„Barockdichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barockdichtung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barockdichter
Barockbau
Barock
Barnabit
Barn
Barockfassade
Barockfigur
Barockkirche
Barockkunst
Barockliteratur