Barockdichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Barockdichtung · Nominativ Plural: Barockdichtungen
Aussprache 
Worttrennung Ba-rock-dich-tung
Wortzerlegung BarockDichtung2

Verwendungsbeispiele für ›Barockdichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hederer bietet also ein umfassenderes Bild der Barockdichtung und er versucht in der Auswahl der Lyrik seine eigenen Wege zu gehen.
Die Zeit, 17.01.1955, Nr. 03
Eines der Hauptthemata der Barockdichtung ist die Klage über die Flüchtigkeit der Zeit und die Wendung zum Bleibenden.
Die Zeit, 23.01.1961, Nr. 04
Ich konnte die kompletten Sonette der zamonischen Barockdichtung auswendig, war Experte für Quelltaler Lüftlmalerei, Dullsgarder Minnesänge und Kometenschweifanalyse.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 145
Zitationshilfe
„Barockdichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barockdichtung>, abgerufen am 24.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barockdichter
Barockbau
barockal
Barock
Barnabit
Barockfassade
Barockfigur
barockisieren
Barockkirche
Barockkunst