Barockschloss, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBa-rock-schloss
WortzerlegungBarockSchloss2
Ungültige SchreibungBarockschloß
Rechtschreibregeln§ 2

Typische Verbindungen zu ›Barockschloss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Barockschloss‹.

Verwendungsbeispiele für ›Barockschloss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie über das Leben etwas aussagen dort droben in der Idylle des Barockschlosses?
Süddeutsche Zeitung, 06.09.2000
Etwa 400 Meter von der Kirche entfernt steht das Barockschloß.
Die Zeit, 23.07.1993, Nr. 30
Das Barockschloß in B. ist jetzt Sitz des Präsidenten der Republik.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 28960
Vielleicht wird unser wohlgefälliger Blick auch unbewußt durch die rundlichen, zweifellos nicht unerotischen Formen des auf einer Teichinsel gelegenen Barockschlosses günstig beeinflußt.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 349
Beim Eintritt in den Schloßhof liegt das Barockschloß zur Rechten und ihm gegenüber in einer Reihe von Wirtschaftsgebäuden die Schloßkapelle.
Annemarie Lange, Berliner Müggelsee Köpenick-Schmöckwitz-Erkner: Leipzig: VEB F.A. Brockhaus Verlag 1968, S. 31
Zitationshilfe
„Barockschloss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barockschloss>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barockperle
Barockorgel
Barockoper
Barockmusik
Barockmensch
Barockstil
Barocktheater
Barockzeit
Barograf
Barogramm