Barpianist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Barpianisten · Nominativ Plural: Barpianisten
WorttrennungBar-pi-anist · Bar-pia-nist
WortzerlegungBar1Pianist

Thesaurus

Synonymgruppe
Barpianist · Salonpianist
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchschlagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Barpianist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem er mehrere Jobs verloren hatte, verdingte er sich als Barpianist.
Der Tagesspiegel, 15.01.2001
Mit einem guten Barpianisten wird einem die Zeit nie zu lang.
Süddeutsche Zeitung, 04.04.1998
Fröhlich klingt er nicht, aber welcher Barpianist wäre je fröhlich gewesen?
Die Zeit, 03.03.1989, Nr. 10
Für das ZDF hat sie eine Dokumentation über Barpianisten produziert.
Die Welt, 16.06.2001
Freitags und samstags sorgt ein Barpianist am weißen Bechstein für weiche Weisen.
Der Spiegel, 14.04.1986
Zitationshilfe
„Barpianist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barpianist>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barothermograph
Barothermograf
baronisieren
Baronin
Baronie
Barrage
Barrakuda
Barranco
Barras
Barré