Barrikadenkämpfer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBar-ri-ka-den-kämp-fer
WortzerlegungBarrikadeKämpfer

Typische Verbindungen zu ›Barrikadenkämpfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Barrikadenkämpfer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Barrikadenkämpfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da sah er wie ein südamerikanischer Barrikadenkämpfer aus, jedenfalls von weitem.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Zur gleichen Zeit waren 120 Polizisten gegen gutbürgerliche Barrikadenkämpfer im Einsatz.
konkret, 1981
Dort wie hier gingen die Barrikadenkämpfer unbesiegt aus der Schlacht.
Rote Fahne, 23.10.1926
Der deutsche Krieg von 1866 war kein Bürgerkrieg von Freischärlern und Barrikadenkämpfern.
Der Tagesspiegel, 21.03.2000
Im Schloßhof wurde der König gezwungen, den aufgebahrten gefallenen Barrikadenkämpfern seine Ehrerbietung zu erweisen.
Bruyn, Günter de: Unter den Linden, Berlin: Siedler 2002, S. 17
Zitationshilfe
„Barrikadenkämpfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barrikadenk%C3%A4mpfer>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barrikadenkampf
Barrikadenheld
Barrikadenbau
Barrikade
Barrierenspringen
Barrikadenkrieg
Barrikadenstürmer
barrikadieren
Barring
Barrique