Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Barrikadenstürmer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Barrikadenstürmers · Nominativ Plural: Barrikadenstürmer
Aussprache 
Worttrennung Bar-ri-ka-den-stür-mer
Wortzerlegung Barrikade Stürmer

Verwendungsbeispiele für ›Barrikadenstürmer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und weil die Schweizer ohnehin nicht die geborenen Barrikadenstürmer sind, ist die Diskussion über die Energieabgaben erstaunlich unaufgeregt und sachlich abgelaufen. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.2000]
Der Engländer ist alles andere als ein Barrikadenstürmer des Musiktheaters. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.1995]
Am Anfang steht der Barrikadenstürmer – nicht nur als Künstler. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2002]
Jan Hoet selber, das wird aus vielen Äußerungen und Gesprächen klar, sieht den Künstler noch in idealischer Art als Barrikadenstürmer und Welterlöser zugleich. [Die Zeit, 19.06.1992, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Barrikadenstürmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barrikadenst%C3%BCrmer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barrikadenkämpfer
Barrikadenkrieg
Barrikadenkampf
Barrikadenheld
Barrikadenbau
Barring
Barrique
Barrister
Barré
Barsch