Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Barrique

Worttrennung Bar-rique
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
früher französisches Weinmaß
2.
Weinfass aus Eichenholz

Typische Verbindungen zu ›Barrique‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Barrique‹.

Verwendungsbeispiele für ›Barrique‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Lagerung in Barriques findet man im Glas ein tiefes Purpur vor mit fast schwarzen Reflexen. [Die Welt, 25.03.2006]
Chips sind viel billiger, als das langwierige Reifen in teuren Barriques. [Die Welt, 06.09.2003]
Vergeben wurde die Auszeichnung für den im Barrique gereiften Tropfen bei der 2. [Der Tagesspiegel, 26.11.2004]
Der Wein hat nur sechs Monate im Barrique gelegen und ist samtig. [Die Welt, 10.05.2003]
Wer einmal auf Barrique geeicht war, kam so schnell nicht mehr davon los. [Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08]
Zitationshilfe
„Barrique“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barrique>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barring
Barrikadenstürmer
Barrikadenkämpfer
Barrikadenkrieg
Barrikadenkampf
Barrister
Barré
Barsch
Barschaft
Barscheck