Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bartnelke

Worttrennung Bart-nel-ke
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(in den Gebirgen Südeuropas heimische) Nelke mit dunkelgrünen Blättern und kurzstieligen, an den Zweigenden in Büscheln stehenden Blüten in verschiedenen Farben

Verwendungsbeispiele für ›Bartnelke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sommerblumen wie Astern und Bartnelken werden gepflanzt oder auch erst gesät, Kornblumen kann man jetzt schon vereinzeln. [Der Tagesspiegel, 24.05.2004]
Zitationshilfe
„Bartnelke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bartnelke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bartmoos
Bartl
Bartkünstler
Bartkratzer
Bartkoteletten
Bartresen
Bartscheren
Bartscherer
Bartschmuck
Bartschneider