Baryt

WorttrennungBa-ryt
Wortbildung mit ›Baryt‹ als Erstglied: ↗Barytpapier
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

ein farbloses Mineral; Schwerspat

Verwendungsbeispiele für ›Baryt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich muß der in Lösung gegangene Baryt durch Schwefelsäure genau gefällt werden.
Fischer, Emil: Einleitung. In: ders., Untersuchungen über Aminosäuren, Polypeptide und Proteine (1899-1906), Berlin: Springer 1906 [1906], S. 48
All diese magisch grauen Bilder sind in einem aufwendigen und komplizierten Verfahren hergestellt, auf Baryt oder Silbergelatine und in kleinen Auflagen abgezogen.
Die Welt, 21.08.1999
Heute sind es vor allem Produkte, wie das bei der Ölbohrung zur Abdichtung benötigte Bentonit, Perlit oder Baryt.
Der Tagesspiegel, 15.01.1999
Zitationshilfe
„Baryt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baryt>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barysphäre
Baryon
Barwert
Barvorrat
Barvermögen
Baryton
Barytonon
Barytpapier
Baryzentrum
Barzahler