Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Baseballer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Baseballers · Nominativ Plural: Baseballer
Aussprache [ˈbɛɪ̯sbɔːlɐ]
Worttrennung Base-bal-ler
Wortzerlegung Baseball -er
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der Baseball spielt

Typische Verbindungen zu ›Baseballer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baseballer‹.

Dreieich kubanisch trainieren

Verwendungsbeispiele für ›Baseballer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Chancen, das gesamte Vorhaben zu stoppen oder wenigstens eine Lösung zu integrieren, die die Baseballer berücksichtigt, sind gleich null. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.2002]
Der Landeshauptstadt liegen ihre Baseballer jedoch nicht gerade am Herzen. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.2004]
Zumindest für die rund 350 Münchner Baseballer ist die Lage kompliziert. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.2002]
Der Kampf um die Öffentlichkeit scheint verloren, allerdings unternehmen die Baseballer auch keine großen Anstrengungen mehr, die Entwicklung aufzuhalten. [Süddeutsche Zeitung, 05.08.1996]
Ohne Geld wird es schwierig für die Baseballer, anderswo eine neue Anlage zu errichten; doch nach Sponsoren haben die Brewers bislang vergeblich gesucht. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1995]
Zitationshilfe
„Baseballer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baseballer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baseballcap
Baseball
Base
Baschyr
Baschlik
Baseballkappe
Baseballmütze
Baseballschläger
Basecap
Basedow