Basement, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Basements · Nominativ Plural: Basements
Aussprache [ˈbɛɪ̯smɛnt]
Worttrennung Base-ment
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tiefparterre, Souterrain

Thesaurus

Synonymgruppe
Nullebene  ●  Basement  engl.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Basement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kurz vor Weihnachten mussten Arbeiter die fürs Multiplex vorgesehene nordwestliche Fläche auf dem vorhandenen Basement winterfest verschweißen.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.2004
Nur die drei Garagentore im Basement stören und sollten eliminiert werden.
Der Tagesspiegel, 31.03.2001
Nur die Hunde, mit denen Sylvia im Basement zusammengesperrt war, taten ihr nichts zuleide.
konkret, 1981
Wie der unterirdische See im "Phantom der Oper", so klafft in so manchem Basement ein Schuldengrund.
Die Welt, 04.07.2003
Australien vermuten wir mal, denn das Album wurde im "Basement" eingespielt, einem Club in Sydney.
Die Zeit, 19.12.1997, Nr. 52
Zitationshilfe
„Basement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basement>, abgerufen am 10.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basedowauge
Basedow
Basecap
Baseballschläger
Baseballmütze
Basen bildend
basenbildend
Basenpaar
bashen
Bashing