Basiscamp, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Basiscamps · Nominativ Plural: Basiscamps
Aussprache [ˈbaːzɪsˌkɛmp]
Worttrennung Ba-sis-camp
Wortzerlegung BasisCamp
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Synonym zu Basislager
Beispiele:
Das Beben hatte […] eine Lawine ausgelöst, durch die in einem Basiscamp am Mount Everest 18 Menschen ums Leben kamen. [Der Spiegel, 25.01.2017 (online)]
Die Planungen für ein Basiscamp der deutschen Fußball‑Nationalmannschaft bei der WM‑Endrunde 2014 in Brasilien […] sind weit fortgeschritten. [Die Zeit, 25.06.2013 (online)]
[…] kaum verlassen die [US-]Soldaten [im Irak und in Afghanistan] ihre befestigten Basiscamps, fliegen ihnen in neun von zehn Fällen Kugeln, Mörsergranaten und ferngezündete Sprengsätze um die Helme. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2006]
Je weiter entfernt die Truppen von ihrem Basiscamp außerhalb des Schlachtfelds entfernt sind, desto wichtiger wird die Versorgung. [Der Tagesspiegel, 03.04.2003]
Nach wochenlangen Verzögerungen und ermüdendem Warten in der Hauptstadt Nairobi haben die Forscher mit Hilfe der britischen Armee ihr Basiscamp am Rande des Dorfes Ijara errichtet. [Die Zeit, 21.02.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Basiscamp“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basiscamp>, abgerufen am 14.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basisbewegung
Basisartikel
Basisarbeit
Basisannahme
Basisaktion
basisch
Basisdatum
Basisdemokratie
basisdemokratisch
Basiseffekt