Basisfunktion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Basisfunktion · Nominativ Plural: Basisfunktionen
WorttrennungBa-sis-funk-ti-on

Verwendungsbeispiele für ›Basisfunktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus diesen Basisfunktionen läßt sich jede Operation in relationalen Datenbanken nachbilden.
C't, 1997, Nr. 5
Erst nachdem Basisfunktionen des Arms wiederhergestellt waren, übten die Patienten auch komplexere Bewegungen.
Die Welt, 11.08.2005
Dabei sind die Basisfunktionen kostenlos, einen erweiterten Schutz gibt es in einem kostenpflichtigen Abonnement.
Die Zeit, 23.04.2012 (online)
Der Kalender stellt aber in jedem Terminplanungssystem die Basisfunktion dar, hier werden alle Termine eingetragen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.1995
In der zweiten Ebene finden sich in Form konventioneller Schalter häufig angewandte Basisfunktionen wie Licht, Temperatureinstellung oder Klimaautomatik.
Der Tagesspiegel, 26.07.2001
Zitationshilfe
„Basisfunktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basisfunktion>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basisfraktur
Basiselement
Basiseinkommen
Basiseinheit
Basiseffekt
Basisgemeinde
Basisgruppe
Basisinformation
Basisinnovation
Basisjahr