Basisinformation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Basisinformation · Nominativ Plural: Basisinformationen
WorttrennungBa-sis-in-for-ma-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Basisinformation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Basisinformation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Basisinformation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist für diese Unternehmen oft die Basisinformation, wenn sie sich überlegen, in den Export zu gehen.
Der Tagesspiegel, 15.11.2003
Der Student kann an die Uni gehen oder Basisinformationen aus dem Netz holen.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.1999
Die Überlagerung der Auswertung der Basisinformationen durch höhere Formen und Nutzung informationserzeugender Prozesse wollen wir im nächsten Schritt verfolgen.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 76
Ständig verfügbar sind Basisinformationen und wissenschaftliche Texte über einzelne Energieformen.
Die Welt, 11.08.2000
Neben diesen Basisinformationen können Sie es auch noch mit dem Parameter `V´ für Verbose aufrufen.
C't, 1994, Nr. 5
Zitationshilfe
„Basisinformation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basisinformation>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basisgruppe
Basisgemeinde
Basisfunktion
Basisfraktur
Basiselement
Basisinnovation
Basisjahr
Basisklasse
Basiskompetenz
Basiskonto