Basislager, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Basislagers · Nominativ Plural: Basislager
WorttrennungBa-sis-la-ger

Typische Verbindungen zu ›Basislager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Basislager‹.

Verwendungsbeispiele für ›Basislager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein paar Minuten später flog er zurück zum Basislager in 2866 Meter Höhe.
Die Welt, 26.05.2005
Im Basislager liegen die Temperaturen wieder um zehn Grad höher.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.2004
Ich war alleine von Österreich aufgebrochen und traf Ralf im Basislager.
Die Zeit, 07.09.2009, Nr. 36
Im Basislager sitzt der Glaube und hackt Kreuze klein für ein Feuerchen.
Wondratschek, Wolf: Mozarts Friseur, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 135
Wohl aber errichteten sie ein Basislager beim Anstieg zur emotionellen Entwaffnung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Zitationshilfe
„Basislager“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basislager>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basiskurs
Basiskost
Basiskonto
Basiskompetenz
Basisklasse
Basisleistung
Basismodell
Basisnarkose
Basisorganisation
Basispreis