Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Basispunkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Basispunkts · Nominativ Plural: Basispunkte
Aussprache  [ˈbaːzɪsˌpʊŋkt]
Worttrennung Ba-sis-punkt
Wortzerlegung Basis Punkt
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Wirtschaft Zinssatzeinheit, die als Hilfsmittel für den Vergleich zweier Prozentangaben dient
100 Basispunkte entsprechen einem Prozentpunkt.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: zusätzliche, stattliche, satte, beachtliche [50] Basispunkte
hat Präpositionalgruppe/-objekt: [25] Basispunkte über Swap-Mitte, Libor
als Akkusativobjekt: Basispunkte einbüßen, gewinnen, verlieren
in Koordination: Basispunkte oder, bzw. Prozentpunkte
in Präpositionalgruppe/-objekt: [den Zinssatz] um [25] Basispunkte senken, anheben, erhöhen
Beispiele:
Sollte die Teuerung im Januar und Februar weiter anziehen, könnte die [amerikanische Notenbank] Fed unter enormen Druck geraten und darauf mit einer Zinserhöhung von mehr als 25 Basispunkten reagieren. [Der Tagesspiegel, 24.01.2022]
Mit kontinuierlichen Effizienzsteigerungen – jedes Jahr sollen die Betriebskosten um 50 Basispunkte sinken (2021 waren es sogar 70 Basispunkte) – und vermehrt automatisierten Prozessen versucht Sika dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. [Neue Zürcher Zeitung, 19.02.2022]
Um die Wirtschaft in der Euro‑Zone zu stützen, hatte die Zentralbank im November den Zinssatz, zu dem sich Banken bei der EZB mit Geld versorgen, von 1,5 auf 1,25 Prozent und im Dezember um weitere 25 Basispunkte auf ein Prozent gesenkt. [Die Zeit, 16.01.2012 (online)]
Nach dem jetzt erfolgten Anstieg um 50 Basispunkte sei in den nächsten Wochen jedoch zunächst mit einer Stabilisierung zu rechnen. [Die Welt, 08.11.2005]
Entsprechend haben auch eine Vielzahl von Banken ihre Baugeldsätze nochmals um einige Basispunkte nach unten korrigiert. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.2004]
In London erhöhte man den Risikoaufschlag, den man von den japanischen Citybanken bei Finanzierungsoperationen verlangt, auf 75 Basispunkte und damit auf den höchsten Stand seit den achtziger Jahren. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Basispunkt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Basispunkt‹.

Zitationshilfe
„Basispunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basispunkt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basispreis
Basisorganisation
Basisnarkose
Basismodell
Basisleistung
Basisrente
Basisreproduktionszahl
Basissatz
Basisstation
Basisstruktur