Basisstation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Basisstation · Nominativ Plural: Basisstationen
WorttrennungBa-sis-sta-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Basisstation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Basisstation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Basisstation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei schwäche sich mit zunehmendem Abstand zur Basisstation das elektromagnetische Feld rasch ab.
Der Tagesspiegel, 28.09.2004
Jedes Handy meldet sich in regelmäßigen Abständen bei der nächsten Basisstation.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2003
Weiterhin gilt es, die Übertragungskapazität zwischen Basisstationen und ihren Controllern zu optimieren.
C't, 2000, Nr. 19
Zwei Teams mit je fünf Spielern treten gegeneinander an und versuchen, sich gegenseitig umzubringen und die gegnerische Basisstation zu zerstören.
Die Zeit, 12.12.2013, Nr. 50
In der Praxis werden gleiche Frequenzen von verschiedenen Basisstationen daher gemeinsam genutzt.
Die Welt, 23.11.1999
Zitationshilfe
„Basisstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basisstation>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basissatz
Basisrente
Basispunkt
Basispreis
Basisorganisation
Basisstruktur
Basistechnologie
Basistext
Basistunnel
Basisversion