Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Basiswort

Aussprache [ˈbaːzɪsˌvɔʁt]
Worttrennung Ba-sis-wort
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Wort, das einem abgeleiteten Wort zugrunde liegt

Verwendungsbeispiele für ›Basiswort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemeinsam ist ‑mäßig und ‑technisch, dass sie zweifach verwendet werden können, einmal bezogen auf ihre Basiswörter ‑maß und – technik und einmal gewissermaßen frei. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2004]
Zitationshilfe
„Basiswort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Basiswort>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Basiswissen
Basiswinkel
Basiswert
Basisversion
Basisvergütung
Basiszins
Basiszinssatz
Basizität
Baske
Baskenmütze