Bassschlüssel, der

Alternative Schreibung Bass-Schlüssel
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bassschlüssels · Nominativ Plural: Bassschlüssel
Aussprache  [ˈbasʃlʏsl̩]
Worttrennung Bass-schlüs-sel ● Bass-Schlüs-sel
Wortzerlegung  Bass1 Schlüssel
Ungültige Schreibung Baßschlüssel
Rechtschreibregeln § 2, § 45 (4)
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Bassschlüssel
Bassschlüssel
(CdaMVvWgS, CC BY-SA 3.0)
Notenschlüssel, der festlegt, dass die Note auf der vierten Linie von unten das kleine f ist; F-Schlüssel
siehe auch Violinschlüssel
Beispiele:
Eingeladen [zum Crash-Kurs] sind alle, die Interesse am Orgelspiel haben. Die beiden einzigen Voraussetzungen sind, dass die Teilnehmer bereits Noten lesen (mit Bassschlüssel) und Klavier oder Keyboard spielen können. [Leipziger Volkszeitung, 24.02.2017]
Das Bachhaus in Eisenach hat das letzte bekannte und unzweifelhafte Porträt von Johann Sebastian Bach aus dem 18. Jahrhundert erworben. Das Ölgemälde […] zeigt Bach mit einem Blatt in der Hand, das die Noten »B‑A‑C‑H« im Bass-Schlüssel enthält. [Die Welt, 21.11.2015]
H[…] sparte bei seiner Pressekonferenz nicht mit Eigenlob: Im Gegensatz zu anderen Operndirektoren könne er einen Violin‑ von einem Bassschlüssel unterscheiden[…]. [Der Standard, 16.06.2010]
Dieses ausschliesslich aus deutschen Opernarien bestehende Rezital [von einem Solisten dargebotenes Konzert] bietet einen Streifzug quer durch die im Bassschlüssel stehende männliche Stimmlage[…] – ein imponierender Versuch des Bassbaritons Thomas Quasthoff, zu zeigen, was er alles kann. [Neue Zürcher Zeitung, 03.07.2002]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Bassschlüssel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bassschl%C3%BCssel>, abgerufen am 29.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bass-Saxophon
Bass-Saxofon
Bass-Saite
bass
Basrelief
Bass-Stimme
Bassbariton
Bassbläser
Bassbuffo
Basse Danse