Bassgitarre

Worttrennung Bass-gi-tar-re
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

viersaitige, besonders tief klingende Gitarre

Verwendungsbeispiele für ›Bassgitarre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesem Dröhnen aus der Tiefe versuche ich mit meiner Bassgitarre nahe zu kommen.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.2001
In dem ausgeflippten Quartett gab sie die naive Kindfrau an der Baßgitarre.
Die Welt, 15.07.1999
Iwan zwängt sich lieber mit seinen Freunden in sein winziges Zimmer und spielt auf der Bassgitarre.
Die Zeit, 04.11.2002, Nr. 44
Zu den zwei traditionellen Gitarren gesellen sich eine akustische Bassgitarre und ein Synthesizer.
Der Tagesspiegel, 13.06.2000
Die Einsiedler saßen auf Bänken im Halbkreis - halblaute, unsichtbare Musik ertönte: kleine Mandolinen klimperten, und eine Baßgitarre brummte, leicht angeschlagen, den Takt.
Tucholsky, Kurt: Die Einsiedlerschule. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917]
Zitationshilfe
„Bassgitarre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bassgitarre>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bassgeige
Bassflöte
Bassetthorn
Basset
Bassenawohnung
Basshorn
Bassin
Bassinrand
Bassinstrument
Bassist