Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bastgeflecht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bastgeflecht(e)s · Nominativ Plural: Bastgeflechte
Worttrennung Bast-ge-flecht
Wortzerlegung Bast Geflecht

Verwendungsbeispiele für ›Bastgeflecht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bastgeflecht mit mildem, lauwarmem Seifenwasser waschen, gut nachspülen und an der Luft, aber nicht in der Sonne trocknen lassen. [Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 229]
Zeitungs‑ oder Buchschnipsel, Draht, Bastgeflecht, Farbe, alles, was da ist, gilt es zu akzeptieren. [Die Zeit, 04.09.2000, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Bastgeflecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bastgeflecht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bastfaser
Bastfaden
Bastelvorlage
Bastelstunde
Bastelstube
Basthut
Basthülle
Bastille
Bastion
Bastkorb