Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bataillon, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bataillons · Nominativ Plural: Bataillone
Abkürzung Btl.
Abkürzung A Baon
Aussprache  [batalˈjoːn] · [bataˈjoːn]
Worttrennung Ba-tail-lon
Herkunft aus gleichbedeutend bataillonfrz
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Militär Verband der Landstreitkräfte, der sich aus mehreren Kompanien (bei der Artillerie Batterien²) derselben Truppengattung und Führungsstab zusammensetzt
Ein Bataillon steht gewöhnlich unter dem Kommando eines Oberstleutnants (NATO-Rangcode OF-4) oder seltener Majors (OF-3) und ist Teil einer Brigade (seltener, meist früher, eines Regiments).
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein mechanisiertes, multinationales Bataillon; angreifende, feindliche Bataillone
mit Genitivattribut: ein Bataillon des [XV.] Infanterieregiments, Volkssturms, der Nationalgarde, Militärpolizei
als Akkusativobjekt: ein Bataillon kommandieren, befehligen, anführen, entsenden, [irgendwo] stationieren
als Genitivattribut: der Kommandeur, Offizier, Soldat, die [1.] Kompanie, das Musikkorps des Bataillons
in Koordination: Bataillon und Kompanie, Batterie, Regiment, Brigade, Abteilung, Einheit
Beispiele:
das Bataillon exerzierte auf dem Feld, ging vor, wich zurückWDG
Unterhalb der Brigade kommen die Bataillone, untergliedert in Kompanien oder, für die Artillerie, Batterien. Die Größe einer Division betrug in der klassischen NATO‑Konfiguration 15.000 bis 20.000 Mann, eine Brigade oder ein Regiment 3.000 bis 5.000, ein Bataillon 500 bis 800, und eine Kompanie 100 bis 200. [Die Welt, 28.03.2003]
Ich bin selbst ein Soldatenkind, mein Vater hat sein Leben als Major an der Spitze seines Bataillons auf dem Schlachtfelde gelassen. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.02.1903]
Zu einem Übergabeappell im Aufklärungsbataillon 13 der Gothaer Friedenstein‑Kaserne kamen kürzlich die Soldaten auf der Insel der alten Wasserburg in der Drei‑Gleichen‑Gemeinde Günthersleben zusammen. Grund waren der Wechsel an den Spitzen der 2. und 3. Kompanie des Bataillons. Bei dem Appell waren nicht nur die vier Kompanien des Aufklärungsbataillons 13 anwesend, sondern auch Teile der 6. Kompanie, der Reservekompanie[…]. [Thüringer Allgemeine, 08.04.2022]
Allerdings sagen die Begriffe Bataillon und Regiment nichts über die tatsächlichen Stärken der Einheiten aus. So besteht ein Bataillon eigentlich aus 300 bis 1.200 Mann, und ein Regiment wiederum kann aus bis zu vier Bataillonen bestehen. [Kieler Nachrichten, 07.04.2022]
9 Uhr Formieren des Bataillons und der 2. Kp. ABC Abwehr Btl. 7 in der Weserstraße – Marsch zum Festplatz. [Neue Westfälische, 11.07.2019]
Die Abkürzungen sind leicht zu entziffern; zum Beispiel wird für Batalion [sic!] die Abkürzung Baon benützt. [Interessante Abschrift, 27.10.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
allgemeiner Laut Pentagon sind aktuell 30 russische Bataillone (= bataillonstaktische Gruppen) im Donbass. [Der Tagesspiegel, 12.04.2022]
2.
übertrieben, übertragen beträchtliche ZahlWDG
Beispiele:
ein Bataillon von Journalisten stürzte sich auf den berühmten GastWDG
Putin beschäftigt eine Vielzahl persönlicher Wachen, handverlesene Köche und Vorkoster sowie ganze Bataillone von Spionen, die nichts anderes zu tun haben, als anderen russischen Spionen und Offizieren so tief wie möglich in die Köpfe zu gucken. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 11.03.2022]
Als Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im Winter 2018/2019 Diesel teurer machte, zogen monatelang Bataillone von protestierenden Gelbwesten zündelnd durch die Straßen. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 04.08.2021]
[Präsident] Biden begründete seine Sanktionen auch mit den außenpolitischen Methoden Moskaus, das seit Jahren ganze Bataillone von Propagandisten, Internettrollen und Hackern einsetzt, um westliche Wählerinnen zu verunsichern. [Frankfurter Rundschau, 17.04.2021]
Den prominenten Abgängen Joshua L[…] und Manuel M[…] steht ein Bataillon von jungen, entwicklungsfähigen Zugängen gegenüber. [Neue Westfälische, 02.10.2020]
Es ist kein Ersatz für den wegen Corona abgesagten ESC (= Eurovision Song Contest) 2020, aber ein nettes cineastisches Trickkleid. Ein ganzes Bataillon von ESC‑Stars gibt sich in Cameo‑Auftritten die Ehre. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 25.06.2020]
In der Wandelhalle des Parlamentsgebäudes tummeln sich gefühlte Bataillone von Medienschaffenden. [Basler Zeitung, 03.03.2020]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bataillon n. ‘militärische Truppeneinheit’; Übernahme (um 1600) von gleichbed. frz. bataillon. Dieses entspricht ital. battaglione, einer Vergrößerungsbildung von ital. battaglia, älter ‘Schlachthaufen’, dem mlat. battalia, spätlat. battuālia ‘Fechtübungen’ (s. Bataille) vorausgehen. Bataillon wird im Dt. zunächst als Maskulinum, dann als Neutrum, zeitweilig (2. Hälfte 17. bis Anfang 18. Jh.) auch als Femininum gebraucht; es verdrängt im 17. Jh. älteres Fähnlein.

Typische Verbindungen zu ›Bataillon‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bataillon‹.

Zitationshilfe
„Bataillon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bataillon>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bataille
Bastvorleger
Bastvorhang
Bastunterlage
Bastteppich
Bataillonsarzt
Bataillonsbefehl
Bataillonschef
Bataillonsfahne
Bataillonsführer