Bataillonsarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBa-tail-lons-arzt (computergeneriert)
WortzerlegungBataillonArzt
eWDG, 1967

Bedeutung

Militär

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ganz wie das erste Mal im September, so schickte mich auch diesmal der Kompagniechef zum Bataillonsarzt.
Dänhardt, Reimar: Fein oder nicht fein, Berlin: Deutscher Militärverl. 1972 [1968], S. 310
Im Juni 1979 berichtet der Bataillonsarzt aus Mahbes über die sprunghafte Zunahme der Durchfallserkrankungen und Nahrungsvergiftungen.
Die Zeit, 23.11.1979, Nr. 48
Er arbeitete als Assistenzarzt und Schiffsarzt und nahm als Bataillonsarzt am 1. Weltkrieg teil.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 15389
Zitationshilfe
„Bataillonsarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bataillonsarzt>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bataillon
Bataille
Bastvorleger
Bastvorhang
Bastunterlage
Bataillonsbefehl
Bataillonschef
Bataillonsfahne
Bataillonsführer
Bataillonsgefechtsstand