Bataillonsgefechtsstand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bataillonsgefechtsstand(e)s · Nominativ Plural: Bataillonsgefechtsstände
Aussprache [batalˈjoːnsgəˌfɛçʦʃtant]
Worttrennung Ba-tail-lons-ge-fechts-stand
Wortzerlegung BataillonGefechtsstand
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Militär Stellung im Feld, von der aus ein Bataillon geführt wird
Beispiele:
Das Foto zeigt den Bataillonsgefechtsstand des Versorgungsbataillon 4 in der idealtypischen Konfiguration mit allen Zellen unter Volltarnung mit Tarnnetzen während Übung. [Mittelbayerische, 03.08.2018]
In den frühen Morgenstunden verlegen die Amerikaner ihren Bataillonsgefechtsstand in einen Bunker südlich der Straße von Strauch nach Schmidt. [Aachener Zeitung, 17.01.2015]
Im Rahmen des NATO‑Großmanövers »Confident Enterprise« diente ein heilpädagogisches Kinderheim der Stadt Frankfurt einer Bundeswehreinheit als »rückwärtiger Bataillonsgefechtsstand«. [konkret, 2000 [1983]]
Die Keller der Hausruine beherbergten ja nicht nur das Armeehauptquartier, sie waren gleichzeitig Regiments‑ und Bataillonsgefechtsstand, und so war die Tür offen für Ordonnanzen und Melder und für alle möglichen Leute mit allen möglichen Aufträgen und auch für solche, die nur vorgaben, irgendwelche Aufträge zu haben. [Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 338]
Endlich fanden wir die enge Mündung der vorderen Linie in den Kanal und wanden uns durch menschenüberfüllte Gräben zum Bataillonsgefechtsstand vor. [Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 212]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Bataillonsgefechtsstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bataillonsgefechtsstand>, abgerufen am 23.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bataillonsführer
Bataillonsfahne
Bataillonschef
Bataillonsbefehl
Bataillonsarzt
Bataillonskommandant
Bataillonskommandeur
Bataillonslazarett
Bataillonsschreiber
Bataillonsstab