Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Batteriehuhn, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Batteriehuhn(e)s · Nominativ Plural: Batteriehühner
Worttrennung Bat-te-rie-huhn
Wortzerlegung Batterie1 Huhn
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Landwirtschaft in einer Legebatterie gehaltenes Huhn

Verwendungsbeispiele für ›Batteriehuhn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie würde die Haltung von Batteriehühnern mit schärferen Auflagen versehen; gleichzeitig räumen Sie Übergangsfristen bis zum Jahr 2012 ein. [Süddeutsche Zeitung, 08.04.1999]
Kann man denn mit artgerechter Hühnerhaltung mehr verdienen als mit Batteriehühnern? [Süddeutsche Zeitung, 08.04.1999]
Bei diesem Wissensstand denkt der Verbraucher auch darüber nach, womit denn wohl die Zuchtforellen und die Batteriehühner gefüttert werden. [Die Zeit, 05.04.1996, Nr. 15]
Die Landwirtschaftsminister einigten sich am Dienstag in Luxemburg darauf, bereits vom Jahr 2003 an die Haltungsbedingungen für Batteriehühner zu verbessern. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.1999]
Dazu gehört die Fähigkeit, die gebratene Brust eines Batteriehuhns und die Brust eines Mistkratzers auf der Zunge unterscheiden zu können. [Die Zeit, 10.03.2003, Nr. 10]
Zitationshilfe
„Batteriehuhn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Batteriehuhn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Batteriehaltung
Batteriegerät
Batteriegefechtsstand
Batterieführer
Batteriefeuer
Batteriekessel
Batterieladegerät
Batterieladung
Batteriesalve
Batterieschaltung