Batterieladegerät, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBat-te-rie-la-de-ge-rät
WortzerlegungBatterie1Ladegerät

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Akkuladegerät · Batterieladegerät · ↗Ladegerät
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Batterieladegerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein halbes Dutzend fernöstlicher Hersteller bietet unter gut 40 Produktnamen billige Batterieladegeräte an.
o. A.: Schnelladen mit Giga Box Die S-Klasse unter den Akkuladern. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Wie der Koblenzer Oberstaatsanwalt Norbert Weise mitteilte, geht es um die Beschaffung von Batterieladegeräten.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1996
So habe sich die Firma von den Sparten Hochdruckreinigung, Batterieladegeräte und Stromerzeuger getrennt.
Die Welt, 12.07.2000
In der Einhell AG waren bis Ende September trotz der kompletten Verlagerung der Montage von Batterieladegeräten nach Tschechien 343 Arbeitnehmer (Vj. 346) beschäftigt.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.1994
Die optische Typhoon Unplugged Mouse von Anubis kommt mit eigenem Batterieladegerät.
C't, 2001, Nr. 11
Zitationshilfe
„Batterieladegerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Batterieladeger%C3%A4t>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Batteriekessel
Batteriehuhn
Batteriehaltung
Batteriegerät
Batteriegefechtsstand
Batterieladung
Batteriesalve
Batterieschaltung
Batterieschrank
Batteriespannung