Batteriespannung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBat-te-rie-span-nung
WortzerlegungBatterie1Spannung

Verwendungsbeispiele für ›Batteriespannung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Batteriespannung erhöht sich von 12 auf 36 Volt.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1999
Das anfangs lautstarke Piepen geht mit nachlassender Batteriespannung in eine Art Röcheln über, das von verschieden hohen Pfeiftönen durchsetzt ist.
C't, 1997, Nr. 1
Außerdem informieren Zusatzinstrumente in der Mittelkonsole über Öldruck und Batteriespannung.
Bild, 12.02.1999
So werde die derzeitige Zwölf-Volt-Technik durch einen neuen Standard mit einer Batteriespannung von 36 Volt ersetzt.
Die Welt, 07.11.2000
Sie errechnet die Spannungsdifferenz zwischen zwei kurz aufeinanderfolgenden Zeitpunkten und beendet den Ladevorgang, falls die Batteriespannung gleichbleibt oder sinkt.
C't, 1995, Nr. 10
Zitationshilfe
„Batteriespannung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Batteriespannung>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Batterieschrank
Batterieschaltung
Batteriesalve
Batterieladung
Batterieladegerät
Batteriestellung
Batteriestrom
Batteriewiderstand
Batteriezelle
Batteriezündung