Bauaufsichtsbehörde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bauaufsichtsbehörde · Nominativ Plural: Bauaufsichtsbehörden
WorttrennungBau-auf-sichts-be-hör-de (computergeneriert)
WortzerlegungBauaufsichtBehörde

Typische Verbindungen
computergeneriert

erteilen unter zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauaufsichtsbehörde‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Welche dieser Erfordernisse im konkreten Fall wie erfüllt werden müssen, das entscheidet die Bauaufsichtsbehörde.
Der Tagesspiegel, 26.02.2005
Insgesamt seien den Bauaufsichtsbehörden 5456 (4357) Anträge für Bauvorhaben gemeldet worden.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1996
Zehn Tage nach dieser Sitzung erreichte die Flughafengesellschaft dann ein mahnender Brief der Bauaufsichtsbehörde.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Sie begleiten nicht nur Neubauten im Auftrag der Bauaufsichtsbehörden, sondern auch im Auftrag des Bauherrn überall dort, wo diese Prüfungen nicht mehr vorgeschrieben sind.
Die Welt, 25.07.2000
Das Ministerium wirft der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Kreises Potsdam-Mittelmark vor, keine Baugenehmigung erteilt zu haben.
Bild, 12.05.2001
Zitationshilfe
„Bauaufsichtsbehörde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauaufsichtsbehörde>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauaufsicht
Bauaufgabe
Bauart
Bauarbeiter
Bauarbeiten
Bauauftrag
Bauaufzug
Bauausführung
Bauausschuss
Bauausstellung