Bauausstellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bauausstellung · Nominativ Plural: Bauausstellungen
Aussprache [ˈbaʊ̯aʊ̯sʃtɛlʊŋ]
Worttrennung Bau-aus-stel-lung
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Architektur Name einer öffentlichen Schau, die moderne Entwicklungen im Bauwesen präsentiert
siehe auch Bau (1), Unterbegriff von Ausstellung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die internationale, deutsche Bauausstellung
Beispiele:
Der luxemburgische Architekt Rob Krier gilt als einer der Begründer der Postmoderne. Mit seinen städtebaulichen Entwürfen wollte er die europäische Stadt wiederbeleben. In Stadtvierteln, die in Berlin für die Internationale Bauausstellung in den Achtzigerjahren und später in Potsdam oder dem niederländischen Brandevoort entstanden sind, ist das gelungen. [Die Welt, 14.06.2018]
Was [der Architekt] Hämer […] am Kottbusser Tor vorfand, nannte er »kaputte Stadt«. Unter seiner Leitung nahm Ende 1979 die Internationale Bauausstellung (IBA) Berlin ihre Arbeit auf. Hämers Leute hatten einen einzigen Auftrag: »Kaputte Stadt retten!« [Die Zeit, 03.07.2003]
Die »Bauinformation« gibt regelmäßig Informationsschriften über Bauforschung, ‑recht und ‑praxis heraus und veranstaltet ständig wechselnde Bauausstellungen. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 1232]
In Münster beginnt die Bauausstellung »Das billige Haus zum festen Preis«; die Ausstellung wirbt für die Errichtung eines Eigenheimes. [[o. A.]: Chronik deutscher Zeitgeschichte. Bd. 1. Düsseldorf: Droste 1982, S. 5657]
Auf der Berliner Bauausstellung erhält Hermann Sörgels Panropaprojekt, das durch eine technisch mögliche Senkung des Mittelmeeres eine große europäisch‑afrikanische Wirtschaftseinheit anstrebt, den Staatspreis des Reichsarbeitsministers Stegerwald zuerkannt. [[o. A.]: Chronik deutscher Zeitgeschichte. Bd. 1. Düsseldorf: Droste 1982, S. 4877]
Als gutes Omen wurde auch schon vermerkt, daß über die vermutlich letzte große Bauanstrengung der Stadt, die Neugestaltung des alten Diplomatenviertels im Tiergarten, nicht die senatseigene Bauverwaltung abstimmt (immer noch besser als im 19. Jahrhundert nach Schinkels Tod der Berliner Polizeipräsident), sondern ein internationales, unabhängiges Expertengremium. Als Antrieb dient die Aussicht, die Bebauung in Form einer internationalen Bauausstellung Anfang der achtziger Jahre zu verwirklichen. [Die Zeit, 21.10.1977]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Architekturausstellung · Bauausstellung

Typische Verbindungen zu ›Bauausstellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauausstellung‹.

Zitationshilfe
„Bauausstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauausstellung>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauausschuss
Bauausführung
Bauaufzug
Bauauftrag
Bauaufsichtsbehörde
Baubaracke
Baubeginn
Baubehörde
Baubereich
Bauberuf