Baubeschreibung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Baubeschreibung · Nominativ Plural: Baubeschreibungen
WorttrennungBau-be-schrei-bung
Wortzerlegungbauen1Beschreibung, ↗BauBeschreibung

Typische Verbindungen zu ›Baubeschreibung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baubeschreibung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baubeschreibung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Schnitt habe sich der Schaden aufgrund der Mängel in den Baubeschreibungen auf rund 28000 Euro belaufen.
Der Tagesspiegel, 13.12.2003
Die Baubeschreibung war zwar dürftig, doch das störte K. nicht.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2000
Beim Kauf einer Neubau-Eigentumswohnung beraten wir zunächst bei der Baubeschreibung.
Die Welt, 20.06.2000
In einer Baubeschreibung für das Landgericht wurde damals sogar darauf hingewiesen, daß mit dem Bau einer stark befahrenen Straße zu rechnen sei.
Die Zeit, 24.03.1967, Nr. 12
Kritiker der Innenarchitektur sprechen von einem »negativen, verbindlichen Modell« (P. M. Bode) mit einem übereinstimmenden Möbelangebot und verbindlichen Baubeschreibungen.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Baubeschreibung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baubeschreibung>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baubeschlag
Bauberuf
Baubereich
Baubehörde
Baubeginn
Baubestand
Baubetrieb
Baubewilligung
Baubiologie
Baublock