Bauchdecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBauch-de-cke
WortzerlegungBauchDecke
Wortbildung mit ›Bauchdecke‹ als Erstglied: ↗Bauchdeckenstraffung
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
auf die Bauchdecke drücken

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gebärmutter Loch Magensonde Muskelfaserriss Nadel Operation Patient Schnitt Sonde aufreißen aufschneiden einführen einpflanzen entnehmen geöffnet spritzen Öffnung öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauchdecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Speziell Frauen mit höherem Gewicht spüren weniger durch die Bauchdecke.
Bild, 27.03.2002
Was wird aus dem Baby mit dem Loch in der Bauchdecke?
Die Zeit, 27.05.1999, Nr. 22
Die Männer fahren ab und zu mit der flachen Hand über die Bauchdecke und schieben sie unter den Hosenbund.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 55
Schichtweise werden eiligst die Bauchdecken geschlossen und die Hautwunde vernäht.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 299
Anders ist es mit der Rückbildung der durch die Schwangerschaft übermäßig gedehnten Bauchdecken.
Waegner, Martin u. Thomasius, Erich: Zeugung, Entwicklung und Geburt des Menschen. In: Das große Aufklärungswerk für Braut- und Eheleute, Dresden: Buchversand Gutenberg o.J. 1933 [1933], S. 417
Zitationshilfe
„Bauchdecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchdecke>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchchirurgie
Bauchbinde
Bauchaufschwung
Bauchatmung
Bauchansatz
Bauchdeckenstraffung
Bäuchelchen
bauchen
Bauchfalte
Bauchfell