Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauchlappen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Bauch-lap-pen
Wortzerlegung Bauch Lappen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bauchlappen · Dünnung · Flanke
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Bauchlappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handelt sich um tiefgefrorene Bauchlappen, also minderwertige Ware mit einem Wert von rund drei Mark pro Kilogramm. [Die Zeit, 29.08.1997, Nr. 36]
Der ausgenommene Fisch wird von innen und außen gesalzen und aufrecht in die Form gesetzt; die aufgeklappten Bauchlappen geben ihm den nötigen Halt. [Die Zeit, 19.08.1999, Nr. 34]
Mit einem zweiten Längsschnitt löst man an beiden Seiten die Bauchlappen. [Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 346]
Es bleiben also übrig 2 Keulen, 2 Schultern, 2 Bauchlappen und der Rücken. [Die Zeit, 23.08.2007, Nr. 35]
Kaninchenfilets auslösen, von den Bauchlappen trennen, in der Marinade mindestens eine Stunde kalt stellen. [Die Zeit, 14.04.2004, Nr. 16]
Zitationshilfe
„Bauchlappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchlappen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchlandung
Bauchlage
Bauchladen
Bauchknöpfchen
Bauchknurren
Bauchmensch
Bauchmuskel
Bauchmuskulatur
Bauchnabel
Bauchoperation