Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bauchnabel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Bauch-na-bel
Wortzerlegung Bauch Nabel
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich Nabel

Typische Verbindungen zu ›Bauchnabel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauchnabel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauchnabel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Land fixiert sich schon fast krankhaft auf seinen eigenen Bauchnabel. [Die Zeit, 03.06.2013, Nr. 23]
Manche sind nur fingergroß, aber andere reichen uns bequem bis an den Bauchnabel. [Die Zeit, 16.06.2004, Nr. 25]
Was liegt näher als die Schau auf den eigenen Bauchnabel? [Süddeutsche Zeitung, 13.08.2002]
Der gepiercte Bauchnabel liegt selbst bei 20 Grad minus frei. [Die Welt, 29.01.2005]
Tief unter ihr, nur bis an den Bauchnabel hinaufreichend, steht ihr Sohn. [Die Welt, 02.06.2000]
Zitationshilfe
„Bauchnabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchnabel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchmuskulatur
Bauchmuskel
Bauchmensch
Bauchlappen
Bauchlandung
Bauchoperation
Bauchorgan
Bauchpilz
Bauchpresse
Bauchraum