Bauchoperation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBauch-ope-ra-ti-on
WortzerlegungBauchOperation

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir suchen heraus, was wir für eine Bauchoperation brauchen können.
Die Welt, 02.01.2002
Denn dieser Eingriff ist längst nicht so belastend wie eine Bauchoperation.
Bild, 06.07.1998
Um Mitternacht beginnt eine "notfallmäßige größere Bauchoperation", so die Klinik.
Bild, 14.02.2004
Das kommt häufig vor bei bestimmten Bauchoperationen oder bei "invasiven" Eingriffen, wenn Instrumente oder Geräte in den Körper gebracht werden.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1999
Doch entwickeln sich nach Bauchoperationen bei zu geringer Schonung manchmal sog. Narbenbrüche.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 51
Zitationshilfe
„Bauchoperation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchoperation>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchnabel
Bauchmuskulatur
Bauchmuskel
Bauchmensch
bäuchlings
Bauchorgan
Bauchpilz
bauchpinseln
Bauchpresse
Bauchraum