Bauchschnitt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBauch-schnitt
WortzerlegungBauchSchnitt
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
der Chirurg vernähte den Bauchschnitt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bauchschnitte und Liegezeiten gehören der Vergangenheit an, heute wird mikroinvasiv gearbeitet.
Die Zeit, 17.02.1999, Nr. 07
Für die Zukunft sei eine genauere Untersuchung, möglicherweise auch ein Bauchschnitt, zu erwarten.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.1996
Während früher eine Operation mit Bauchschnitt notwendig war, reicht heute eine Bauchspiegelung aus.
Die Welt, 20.07.2004
Der Eingriff lässt sich heute ohne großen Bauchschnitt per MIC-Technik machen.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2000
Die Frucht wächst jedoch wie bei normaler Schwangerschaft und muß schließlich durch den Bauchschnitt operativ entfernt werden.
Dressler, M. A.: Was jede Frau wissen sollte!, Dresden: Selbstverlag 1903, S. 17
Zitationshilfe
„Bauchschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchschnitt>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchschmerz
Bauchriemen
Bauchredner
bauchreden
Bauchraum
Bauchschuss
Bauchseite
Bauchspeck
Bauchspeicheldrüse
Bauchstraffung