Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bauchwassersucht, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Bauch-was-ser-sucht
Wortzerlegung Bauch Wassersucht
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin krankhafte Ansammlung von seröser Flüssigkeit in der Bauchhöhle, die als Begleiterscheinung verschiedener Krankheiten auftritt; Aszites

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Aszites  ●  Bauchwassersucht  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Bauchwassersucht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem hat Bao Bao seine lebensgefährliche Bauchwassersucht vom letzten Jahr endlich weggesteckt. [Bild, 15.04.1998]
Ein fünfjähriger Knabe litt an Bauchwassersucht und starb unter den Erscheinungen der Abzehrung. [Koch, Robert: Übertragbarkeit der Rindertuberkulose auf den Menschen. In: Schwalbe, J. (Hg.) Gesammelte Werke von Robert Koch, Bd. 1, Leipzig: Thieme 1912 [1902], S. 961]
Übermäßige Blutansammlung in der P. führt zu Unterleibsstockung, Hämorrhoiden und Bauchwassersucht. [o. A.: P. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 43843]
Die Drüsengeschwülste drücken auf ihre Umgebung und können Venenstauung, örtliche Wassersucht, Bauchwassersucht, Gelbsucht, Neuralgien bedingen. [Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 416]
Am 21. August 1978 stirbt er im Brunecker Krankenhaus an einem Lungenödem, als Folge fortgeschrittener Leberzirrhose und Bauchwassersucht. [Die Zeit, 30.10.1992, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Bauchwassersucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauchwassersucht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauchwand
Bauchung
Bauchumfang
Bauchtänzerin
Bauchtänzer
Bauchweh
Bauchwelle
Bauchwunde
Bauchzwicken
Baud