Baudepartement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBau-de-par-te-ment
Wortzerlegungbauen1Departement, ↗BauDepartement

Verwendungsbeispiele für ›Baudepartement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Ingenieur vom kantonalen Baudepartement hat er auf seiner Seite.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 37
Zu „Stätten der Begegnung“ will das Baudepartement des Schweizer Aargaues die Rastplätze an den helvetischen Nationalstraßen machen.
Die Zeit, 23.04.1971, Nr. 17
Zitationshilfe
„Baudepartement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baudepartement>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baudenkmal
Baude
Baudarlehen
Baud
Bauchzwicken
Baudirektion
Baudirektor
Baueifer
Baueinheit
Bauelement