Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauernkost, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bauernkost · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bau-ern-kost
Wortzerlegung Bauer1 Kost
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine derbe Bauernkost

Verwendungsbeispiele für ›Bauernkost‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorher haben in den Straßen Musikkapellen, Plattlergruppen und Marktstände mit Bauernkost Aufstellung bezogen, denn der Almabtrieb ist jedes Jahr ein Fest für Einheimische und Gäste. [Süddeutsche Zeitung, 19.09.1996]
Zitationshilfe
„Bauernkost“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauernkost>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauernkomödie
Bauernkolonie
Bauernknecht
Bauernkittel
Bauernkind
Bauernkrapfen
Bauernkrieg
Bauernkunst
Bauernküche
Bauernlackel