Bauernleinen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBau-ern-lei-nen
WortzerlegungBauer1Leinen
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
grobes, selbstgesponnenes Bauernleinen

Verwendungsbeispiel für ›Bauernleinen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer möchte, bringt sein altes Bauernleinen mit und lässt es von ihm bearbeiten.
Die Welt, 13.05.2004
Zitationshilfe
„Bauernleinen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauernleinen>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauernlegen
Bauernland
Bauernlackel
Bauernkunst
Bauernküche
Bauernlümmel
Bauernmädchen
Bauernmädel
Bauernmagd
Bauernmarkt