Bauernroman, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBau-ern-ro-man
WortzerlegungBauer1Roman
eWDG, 1967

Bedeutung

Roman, der Bauern in den Mittelpunkt stellt

Verwendungsbeispiele für ›Bauernroman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Bauernromane sind zwar alles andere als Blut-und-Boden-Literatur, aber auf den ersten Blick schienen sie genehm.
Die Zeit, 17.07.1964, Nr. 29
Von rechts drängt der Bauernroman gegen die Stadtliteratur, von links Vorformen der Gartenstadt gegen das Häusermeer.
Die Zeit, 09.11.1984, Nr. 46
Zitationshilfe
„Bauernroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauernroman>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauernregel
Bauernpräsident
Bauernpflaume
Bauernpfiffigkeit
Bauernpelz
Bauernsame
Bauernschädel
Bauernschaft
Bauernschänke
Bauernschenke