Bauerntheater, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBau-ern-the-ater · Bau-ern-thea-ter
WortzerlegungBauer1Theater
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Theater, das Stücke aus dem bäuerlichen Leben aufführt
2.
bäuerliche Schauspielertruppe

Typische Verbindungen zu ›Bauerntheater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauerntheater‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauerntheater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und nur lustig ist auch Vehs Bauerntheater nicht, dafür neu in der Form, hintergründig und humorvoll.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2001
Zum ersten Mal stand sie mit fünf Jahren auf der Bühne des heimatlichen Bauerntheaters - als Mädchen, das sterben musste.
Die Zeit, 27.11.2010 (online)
Auch das Bauerntheater lebt ja von der Wiedererkennbarkeit seiner Typen.
Die Welt, 10.11.2004
Das Bild, das hier von den Bauern gezeichnet wird, entspricht ganz dem dümmlichen Klischee von Bauerntheater.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.1994
Der Bauerncharakterdarsteller Xaver Terofal, Mitbegründer des Schlierseer Bauerntheaters, stirbt im Alter von 78 Jahren.
o. A.: 1940. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 5151
Zitationshilfe
„Bauerntheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauerntheater>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauerntanz
Bauernstuhl
Bauernstück
Bauernstube
Bauernstolz
Bauerntochter
Bauerntölpel
Bauerntracht
Bauerntrampel
Bauerntrine