Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauerntheater, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bauerntheaters · Nominativ Plural: Bauerntheater
Aussprache 
Worttrennung Bau-ern-the-ater · Bau-ern-thea-ter
Wortzerlegung Bauer1 Theater
eWDG

Bedeutungen

1.
Theater, das Stücke aus dem bäuerlichen Leben aufführt
2.
bäuerliche Schauspielertruppe

Typische Verbindungen zu ›Bauerntheater‹ (berechnet)

Aufführung ammerseer berchtesgadener feiern obermenzinger piumer roggauer schlierseeer tegernseeer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauerntheater‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauerntheater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und nur lustig ist auch Vehs Bauerntheater nicht, dafür neu in der Form, hintergründig und humorvoll. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2001]
So hatte er mit seinem "Bauerntheater" den "Dichter als Schwein" selbst aufgegeben. [Die Zeit, 03.01.1997, Nr. 2]
Zum ersten Mal stand sie mit fünf Jahren auf der Bühne des heimatlichen Bauerntheaters. [Die Zeit, 28.11.2010 (online)]
Zum ersten Mal stand sie mit fünf Jahren auf der Bühne des heimatlichen Bauerntheaters – als Mädchen, das sterben musste. [Die Zeit, 27.11.2010 (online)]
Die Inszenierung des sozialkritischen Stücks hat trotz der derben Szenen nichts mit krachledernem Bauerntheater zu tun. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.2003]
Zitationshilfe
„Bauerntheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauerntheater>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauerntanz
Bauernstück
Bauernstuhl
Bauernstube
Bauernstolz
Bauerntochter
Bauerntracht
Bauerntrampel
Bauerntrine
Bauerntum