Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baufahrzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Baufahrzeug(e)s · Nominativ Plural: Baufahrzeuge
Worttrennung Bau-fahr-zeug
Wortzerlegung bauen1 Fahrzeug, Bau Fahrzeug

Thesaurus

Synonymgruppe
Baufahrzeug · Baustellenfahrzeug
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Baufahrzeug‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baufahrzeug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baufahrzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Jahr 2005 könnten dann möglicherweise die ersten Baufahrzeuge ihre Arbeit aufnehmen. [Die Welt, 14.07.1999]
Schon heute rücken die ersten Baufahrzeuge an, morgen geht es richtig los. [Bild, 21.02.2001]
Daran seien die großen Baufahrzeuge schuld, davon ist er überzeugt. [Der Tagesspiegel, 02.03.2005]
Denn um die Ecke biegt schon das nächste große Baufahrzeug. [Der Tagesspiegel, 16.06.1998]
Baufahrzeuge blockieren den Verkehr und parkende Autos stehen kreuz und quer. [Süddeutsche Zeitung, 17.04.2001]
Zitationshilfe
„Baufahrzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baufahrzeug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baufachschule
Baufachmann
Baufach
Bauetappe
Bauerwartungsland
Baufeld
Baufertigteil
Baufeuchtigkeit
Baufieber
Baufinanzierung