Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauingenieurwesen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bauingenieurwesens · wird nur im Singular verwendet
Nebenform Bauingenieurswesen · Substantiv · Genitiv Singular: Bauingenieurswesens
Worttrennung Bau-in-ge-ni-eur-we-sen ● Bau-in-ge-ni-eurs-we-sen
Wortzerlegung Bauingenieur -wesen

Typische Verbindungen zu ›Bauingenieurwesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Bauingenieurwesen‹ und ›Bauingenieurswesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauingenieurwesen‹, ›Bauingenieurswesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also schrieb er sich in Münster für das Fach Bauingenieurwesen ein. [Die Zeit, 25.12.1995, Nr. 52]
Das Bauingenieurwesen ist ein bedeutendes Fach, befindet sich aber seit Jahren in der Krise. [Der Tagesspiegel, 25.01.2004]
Doch mit Architektur und Bauingenieurwesen allein gab sich Kreuter nicht zufrieden. [Süddeutsche Zeitung, 12.01.2004]
Auch die Verflechtung von Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung sei bundesweit einzigartig. [Die Zeit, 12.06.2012 (online)]
Er wollte nur mal schauen, wie eine Frau aussieht, die Bauingenieurwesen studiert «, erzählt Stete. [Die Zeit, 20.02.2008, Nr. 09]
Zitationshilfe
„Bauingenieurwesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauingenieurwesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauingenieurswesen
Bauingenieur
Bauindustrieverband
Bauindustrie
Bauhütte
Bauinvestition
Baujahr
Baukasten
Baukastenprinzip
Baukastensystem