Baukastenprinzip, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBau-kas-ten-prin-zip
WortzerlegungBaukastenPrinzip

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Baukastenprinzip · ↗Bausteinprinzip · ↗Modularität
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Baukastenprinzip‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baukastenprinzip‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baukastenprinzip‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle zwei Tage wird nun ein weiteres Segment nach diesem Baukastenprinzip installiert.
Bild, 01.02.2002
Das von den schwedischen Anbietern propagierte Baukastenprinzip habe man "seit langem" realisiert.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.1997
Noch stärker als je zuvor hat Ford das Baukastenprinzip kultiviert.
Die Zeit, 13.09.1968, Nr. 37
Nach dem Baukastenprinzip holt sich der Mitarbeiter in der Fertigung die jeweils notwendigen Module aus dem Schrank und stöpselt sie an der Platte fest.
C't, 2001, Nr. 10
Die im Baukastenprinzip entwickelte Maschine mit separatem Motorteil und Getriebeplatte gestattete eine vielfältige Nutzung.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 161
Zitationshilfe
„Baukastenprinzip“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baukastenprinzip>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baukasten
Baujahr
Bauinvestition
Bauingenieurwesen
Bauingenieurswesen
Baukastensystem
Baukindergeld
Bauklammer
Bauklempner
Bauklotz