Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauklammer, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bauklammer · Nominativ Plural: Bauklammern
Aussprache [ˈbaʊ̯klamɐ]
Worttrennung Bau-klam-mer
Wortzerlegung bauen1 Klammer, Bau Klammer
eWDG

Bedeutung

große, schwere Eisenklammer, die beim Bauen verwendet wird
Beispiel:
eine Bauklammer einschlagen

Verwendungsbeispiele für ›Bauklammer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Dunkelheit warfen zwei Männer vier Bauklammern von einer Brücke. [Bild, 11.11.1997]
Ein unbekannter Täter schleuderte in München eine rund 1,5 Kilogramm schwere metallene Bauklammer auf einen unter ihm vorbeifahrenden Wagen. [Die Zeit, 24.03.2008 (online)]
Zitationshilfe
„Bauklammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauklammer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baukindergeld
Baukastensystem
Baukastenprinzip
Baukasten
Baujahr
Bauklempner
Bauklotz
Bauklötzchen
Bauklötze staunen
Baukolonne