Bauklempner, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBau-kle-mpner · Bau-klemp-ner (computergeneriert)
Wortzerlegungbauen1Klempner, ↗BauKlempner

Verwendungsbeispiele für ›Bauklempner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

D. wurde als Sohn eines Bauklempners geboren und erlernte den Beruf eines kaufmännischen Angestellten.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - D. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 15914
Der Muskelmann im Zeugenstand hat als "Verkäufer" mitgemacht und ist von Beruf selbstständiger Bauklempner.
Der Tagesspiegel, 07.03.2000
Aber für die tolle Sicht auf unsere schöne Stadt haben Bauklempner Helmut Weinert (39) und seine elf Kollegen keine Muße.
Bild, 30.06.2001
Die Jobagentur Geier-Jensen sucht für die Schweiz Baumaschinenmechaniker, Dachdecker, Bauklempner, Fliesenleger, Trockenbauer und Maurer, zwanzig Euro die Stunde.
Die Zeit, 10.03.2004, Nr. 11
In seinen Betrieben in Lichterfelde und Teltow sollen Dachdecker und ein Bauklempner
Bild, 12.07.2003
Zitationshilfe
„Bauklempner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauklempner>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauklammer
Baukindergeld
Baukastensystem
Baukastenprinzip
Baukasten
Bauklotz
Bauklötzchen
Baukolonne
Baukommission
Baukonjunktur