Baukran, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Bau-kran
Wortzerlegung bauen1 Kran, Bau Kran
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
den Baukran bedienen, dirigieren

Thesaurus

Synonymgruppe
Baukran · Baustellenkran
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Baukran‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baukran‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baukran‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 2002 sind in der zweitgrößten russischen Stadt bereits fünf Baukräne umgestürzt. [Die Zeit, 27.02.2007 (online)]
Neben dem Eingang streckt sich ein gelber Baukran siebzig Meter in die Höhe. [Die Zeit, 16.12.1988, Nr. 51]
Es handelt sich um einen Baukran, der noch nie benutzt worden ist. [Die Zeit, 14.05.1971, Nr. 20]
Kurz vor 14 Uhr kippte aus noch ungeklärter Ursache ein 20 Meter hoher Baukran um. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.2000]
Vereinzelt ragen noch gelbe Baukräne zwischen den alten Häusern empor. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.1999]
Zitationshilfe
„Baukran“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baukran>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baukostenzuschuss
Baukostensenkung
Baukostenanschlag
Baukosten
Baukonzern
Baukredit
Baukultur
Baukunst
Baukörper
Baukünstler